TRAUERGRUPPEN

In einer Gruppe von Menschen mit denselben oder ähnlichen Erfahrungen, können wir uns austauschen, neue Einblicke auf unsere Situation gewinnen und eigene Erfahrungen mitteilen.

Hierbei erfährt man die Gruppe als geschützten Raum und tragendes Netzwerk.
Ein Ort wo alle Gefühle sein dürfen, gehört und gesehen werden.
Unter fachlicher, professioneller Leitung und themenorientierten Gruppengespräche können sich so für jeden Einzelnen neue Perspektiven entwickeln und der Blick auf neue Hoffnungsschimmer frei werden.

Außerhalb dieser Gruppentermine gibt es die Möglichkeit für Einzelgespräche nach Terminvereinbarung. Hier sind ganz individuelle Fragestellungen und eine rasche Entwicklung von persönlichen Perspektiven möglich.

Anmeldung für alle Gruppen bei der Leitung Christine Dehlinger,
Trauerpädagogin unter Telefon 0176-63663868 und per Mail unter c.dehlinger@gmx.de
Alle Gruppen finden im Alten Forsthaus Härtsfeldhausen, Röhrbachstraße 21 statt.

Gruppe I: Am Ende aller Tage
Gesprächsgruppe für pflegende Angehörige und Zughörige, die Andere am Ende ihres Lebens begleiten und beistehen wollen. Eine (R)Aus-Zeit zum Erfahrungs- und Ideenaustausch um diesen Lebensabschnitt trotz aller Belastung, Trauer und Schwere lebendig zu gestalten zu können.
Jeden 1. Montag im Monat von 19 bis 21 Uhr. Teilnahmegebühr pro Termin 15.- €

Gruppe II: Ein Leben ohne dich
Gesprächsgruppe für Einzelpersonen und Paare deren Kind während der Schwangerschaft oder kurz nach der Geburt verstorben ist.
Wenn Schwangerschaften sich nicht erfüllen und Kinder nicht ins Leben kommen, bleiben die Eltern mit großer Leere zurück. Auch dieser Abschied braucht Zeit, Raum und Verständnis.
Jeden 2. Montag im Monat von 19 bis 21 Uhr. Teilnahmegebühr pro Termin 15.- €

Gruppe III: Warum du? Warum wir?
Gesprächsgruppe für Hinterbliebene nach einem Suizid.
Wenn Menschen freiwillig aus dem Leben gehen, hinterlassen sie ihre Zugehörigen oft mit vielen Fragen, Unverständnis und Schuldgefühlen. Auch heute noch gilt ein Suizid als große Tabuzone unserer Gesellschaft. Gerade deshalb ist es notwendig über all das sprechen zu können, was die Menschen hier bewegt und was Ihnen begegnet.
Jeden 3. Montag im  Monat von 19 bis 21 Uhr. Teilnahmegebühr pro Termin 15.- €